Hinweis zu allen Tiersteckbriefen

Bitte beachten Sie: Die Tiersteckbriefe sollen Ihnen nur die wichtigsten Basisinformationen zur Verfügung stellen. Eine eingehende Beschäftigung (Lesen von weiterführender Literatur, Diskussionsforen im Internet) bei Kauf und Haltung ist notwendig.

Lebenserwartung und Ursprung 15-25 Jahre, auch bis zu 30 Jahre möglich; Ursprung: Die offenen Landschaften und Savannen im Inneren Australiens
Geschlechtsreife Mit 9 Monate; voll ausgefärbtes Gefieder mit 8-10 Monaten
Schutzstatus: Ausfuhrverbot für Australien, deutsche Nachzuchten unterliegen keiner speziellen Schutzbestimmung, jedoch einer Kennzeichnungspflicht (Psittacose-Verordnung)
Brutzeit Nymphensittiche benötigen einen Nistkasten. Gelege bestehen aus  4-6 Eiern. Brutzeit beträgt ca. 21 Tage, die Jungtiere verlassen mit 4-5 Wochen das Nest und werden weitere 4 Wochen von den Alttieren versorgt; Hahn und Henne brüten abwechselnd
Gewicht 70-80 Gramm Körpergewicht
Normale Körpertemperatur 40-41° C
Herzfrequenz 300-600/ min
Geschlechtsbestimmung Männchen mit intensiver gefärbten und größeren orangem Wangenfleck; Unterseite der Schwanzfedern (grauer wildfarbener Farbschlag) und der Handschwingen (Wildfarben und Lutinos) zeigen bei weiblichen Tieren eine ausgeprägte Querbänderung, bei männlichen Tieren sind sie einfarbig (schiefergrau, gelb oder weiß)

Notfallnummer

In dringenden Notfällen versuchen wir für Sie erreichbar zu sein:
Notfallhandy: 0171-7302553
Bitte rufen Sie vorher in unserer Praxis an, ob Sie dort nicht jemanden erreichen können!

Kontakt

Tierärztliche Gemeinschaftspraxis 
Dr.med.vet. Reinhard Schramm
Dr.med.vet. Wolfgang Eisele
Kastanienweg 19
D-91058 Erlangen
Tel.: 09131-65041/65042
Fax: 09131-63616